Zahlreiche Arbeitseinsätze zum Erhalt der Infrastruktur – neue Beschilderung geplant

Verkehrsverein Alme und Alme AG kümmern sich….

im Laufe eines Jahres immer wieder um die Pflege und den Erhalt von Wald-, Wanderwegen und diversen Plätzen in und um Alme.

Es gibt viel zu tun um alles in Ordnung zu halten, wie Z.B. Freischneiden und Mulchen der Wanderwege, Streichen und Instandsetzen der Sitzbänke,

Kontrolle und Erneuerung von Beschilderungen, Säubern der Brunnenanlage, Alles rund um den Entenstall und vieles mehr. Alles das ist nur mit Hilfe und

Dank der Unterstützung von einigen Almern, die diese Aufgaben ehrenamtlich leisten, zu bewältigen. Vielen herzlichen Dank dafür!

Seit dem letzten Jahr besinnen sich viele Leute auf die Schönheit und Erholungsmöglichkeiten der nahegelegenen Natur, so dass gerade auch

das Almer Quellgebiet ein Anziehungspunkt geworden ist für Gäste von Nah und Fern. Damit dieses tolle Naturerlebnis nicht getrübt wird ist es

allerdings wichtig, dass sich jeder an die eigentlich für selbstverständlich geltenden Regeln hält, wie Z.B.  kein Müll hinterlassen, Hunde anleinen,

auf den gekennzeichneten Wegen bleiben, gegenseitige Rücksichtnahme usw. Nur so kann die Tier- und Naturwelt in ihrer Vielfältigkeit und Schönheit

erhalten bleiben.

Bei weiter positiver Entwicklung der Corona – Zahlen bzw. Lockerung der Einschränkungen kann der Entenstall auch wieder gerne für

verschiedene Veranstaltungen und Feierlichkeiten gebucht werden, dazu bitte an Ludger Böddeker vom Verkehrsverein Alme wenden.

Anregungen, Ideen und Hilfe bei Arbeitseinsätzen sind herzlich Willkommen!

Übrigens: Die Toilettenanlage am Entenstall ist an Feiertagen und an Wochenenden geöffnet.

Text und Bilder: Markus Kröger

Verkehrsverein Alme und ALME AG kümmern sich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська