Ideen und Anregungen willkommen – Dienstag Workshop zum Thema in Brilon

Radwegenetz Alme

Die Sonne lockt und ihr plant mal wieder eine tolle Radtour. Alleine, mit Freunden oder als Familie mit euren Kindern?

Ziele gibt es in der näheren Umgebung viele. So Z.B. der Besuch von einem Fest in Wülfte, die Dinosaurierfundstelle oder auch das

Offene Gartencafe` in Nehden. Den Aussichtspunkt in den Steinbruch bei Bleiwäsche, das Cafe´ Gut Almerfeld und zuletzt bieten sich für gut

trainierte und E- Bike Fans auch weitere Touren durch unsere schöne Landschaft an.

Aber wo fahre ich her, wie komme ich dahin ?

Gerade der Weg aus Alme heraus führt meist nur über die allgemeinen Straßen.

Das ist nicht schön und obendrein, gerade auch mit Kindern, sehr gefährlich.

Aus diesem Grund beschäftigen sich die Macher/innen von Alme AG und Verkehrsverein Alme mit Unterstützung der

ortspolitischen Vertreter schon längere Zeit mit dieser Problematik.

Gerade in jüngster Zeit kommt in dieses Thema seitens der Stadt Brilon und des Hochsauerlandkreises endlich wieder etwas mehr Schwung rein, so

das wir die aktuellen Diskussion usw. nutzen möchten was Radwegenetz auch für Alme besser mit einzubeziehen.

Allerdings brauchen wir dabei Eure Unterstützung !

So findet Z.B. am Dienstag eine interessante Veranstaltung in Brilon statt:

Weitere Infos zu dem Nahmobilitätskonzept gibt es hier:

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwjYo5Xo95D4AhVIRPEDHRuZCIwQFnoECAsQAQ&url=https%3A%2F%2Fwww.hsk-mobil.de%2F&usg=AOvVaw0T6vpu_aMahLCEErnEY2ny

Interessierte melden sich bitte bei:
Alme AG und Verkehrsverein Alme

Markus Kröger

Tel. 02964/945662 oder Tel: 0170/9177147

Bild Startseite: Bild von Thomas B. auf Pixabay

Radwegenetz Alme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська