Saubermachaktion der ALME AG

Wohnmobilhafen auf Vordermann gebracht.

Unter dem Motto „Gestalten und Erhalten“ pflegen die Alme AG und der VVA ihre Anlagen.

Nachdem im letzten Jahr ein Arbeitseinsatz am Grubenhaus stattfand, war dieses Jahr der WOMO-Hafen eingeplant. Bedingt durch Corona und die Nutzung des Platzes als Lager bei den Bauarbeiten in der Burgstraße konnte dieser Arbeitseinsatz erst jetzt durchgeführt werden.

Die Mitglieder der Projektgruppe TUN (Tourismus, Umwelt, Natur) fanden sich mit Gartengerät am Platz ein und harkten die Anlagen, entfernten Unkraut, mähten Rasen und schnitten die Büsche und Hecken nach. Außerdem wurde eine Bank als Sitzgelegenheit installiert, die uns vom BV Alme leihweise zur Verfügung gestellt wurde und die den Platz sicher aufwertet. Vielen Dank an den BV Alme.

Sollte die Sitzgelegenheit von den „Wohnmobilisten“ gut angenommen werden, könnte im nächsten Frühjahr eine eigene Bank dort aufgestellt werden.

Außerdem soll neben dem QR-Code noch eine Liste mit den Almer Verpflegungsbetrieben und deren Öffnungszeiten ausgehangen werden, damit kurz und bündig erkennbar ist, wo, wann und womit man sich in Alme verpflegen kann.

Text und Bilder: Andreas Rohlfing

Grünanlagen WoMo-Hafen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська