Initiative einiger Almer Kinder war ein voller Erfolg – 653 € für notleidende Menschen in der Ukraine

Waffelverkauf von Kindern für die Ukraine ergab eine Spendensumme von 653 €!

10 Kinder aus Alme organisierten gemeinsam und eigenständig eine Hilfsaktion zu Gunsten der Menschen, die unter den Folgen des Krieges in der Ukraine leiden. Am vergangenen Sonntag boten sie selbstgebackene Waffeln für eine Geldspende an. Die Idee zu der Aktion entstand während einer Waffelbackaktion der Sekundarschule Olsberg, an der zwei der beteiligten Mädchen teilnahmen. Sie wollten auch helfen und Spenden im eigenen Dorf sammeln. Schnell entstand eine Gruppe aus 10 Almer Kindern, die Plakate erstellten und Flyer druckten, um Werbung für die eigene Spendenaktion zu machen. Die gesamte Planung und Umsetzung schafften die Kinder allein. Mit einer Menge Spaß und großer Beteiligung aus ganz Alme sammelten sie einen hohen Betrag, mit dem niemand gerechnet hätte. Dafür bedankt sich die Gruppe der Kinder vielmals bei allen, die gespendet haben. Das Geld wird in den kommenden Tagen im Rahmen einer Spendensammlung des Mauritiusgymnasiums Büren an die Schule übergeben und kommt so Menschen aus der Ukraine zugute.

Info und Bild: Jennifer Köster

Private Waffelbackaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська