Dorffahne der ehemaligen Gemeinde Alme wurde neu gestickt und genäht

almewappen.jpg alme_logo

Ortsvorsteher Frank Patzke
OT Alme
Burgstraße 23

59929 Brilon

Telefon: (0 29 64) 94 51 00
dani-frank-patzke@web.de

Der Ortsvorsteher informiert

Neue Dorffahne der ehemaligen Gemeinde Alme

In den Schützenversammlungen am 04.09.21 Mitgliederversammlung St. Ludgerus und am 18.09.21 Rechnungslage St. Sebastian ist die neu genähte Dorffahne der ehemaligen Gemeinde Alme bereits vorgestellt worden. Die Paramentenwerkstatt im Missionshaus Neuenbeken hat unsere neue Dorffahne gestickt und genäht.

Die Neubeschaffung war ein echtes Almer Gemeinschaftsprojekt.

Der Vorschlag, die alte, in die Jahre gekommene Fahne zu ersetzen, kam vom 1. Vorsitzenden der St. Sebastian Schützenbruderschaft Walter Scholz.

Um den Kostenvoranschlag kümmerte sich der 1. Vorsitzende der St. Ludgerusschützen Berthold Henke.

Den Antrag zur Förderung der Stadt Brilon stellte Ludger Böddecker vom Verkehrsverein Alme. Für die Umsetzung war Frank Patzke als Ortsvorsteher verantwortlich.

Die Kosten von 2.076,55€ sind komplett aus Mitteln zur Förderung der Dorfkultur von der Stadt Brilon erstattet worden.

Frank Patzke

Ortsvorsteher

Der Ortsvorsteher informiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська