Ab Montag, 29.03.2021 Vollsperrung der L 637 nach Büren

02.L637-Almetal

PRESSEMITTEILUNG

23.03.2021

L637: Schadstellenbeseitigung zwischen Brilon-Alme und Büren-Harth unter Vollsperrung

Brilon/Büren (straßen.nrw). Ab Montag (29.3.) beginnen die Straßenbauarbeiten zur Sanierung von Schadstellen im Verlauf der L637 (Almetal) zwischen Brilon-Alme und Büren-Harth. Während der Bauzeit muss die L637 zwischen der B480 (Wünnenberger Straße) in Brilon-Alme und der Einmündung Frankenbach in Büren-Harth gesperrt werden. Das Baufeld befindet sich etwa in Höhe Mulhäupter Hammer und hat eine Länge von circa 100 Meter. Bei planmäßigen Verlauf werden die Arbeiten bis Mittwoch (31.3.) abgeschlossen. Die Umleitung erfolgt über Bad Wünnenberg, Büren-Hegensdorf und Büren im Verlauf der B480, L549 und L637. Die Baukosten betragen rund 25.000 Euro.

Pressekontakt: Oscar Santos, Telefon: +49-291-298-141


Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift Lanfertsweg 2 | 59872 Meschede
Telefon: 0291 298 141 | Fax: 0291 298 216 | Mobil: 0172 8521034
E-Mail: oscar.fanecasantos@strassen.nrw.de | Internet: www.strassen.nrw.de

Umleitungsplan:

01.L637-Almetal-Umleitung

Der Ortsvorsteher informiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська