Karneval auf Brunen Saal und Würstesammeln in Oberalme

Fastnacht in Alme
Aufgrund der Corona-Pandemie fällt in diesem Jahr auch die große Weiberfastnachtsveranstaltung in der Gemeindehalle aus, die seit den 70er Jahren immer viele Karnevalsjecken nach Alme lockte.

In Alme wurde aber auch schon in den 50er und 60er Jahren Fastnacht gefeiert – damals in den zahlreichen Almer Gastwirtschaften.

Hier einige Fotos aus dieser Zeit:

C:\Users\NB1\Pictures\ALME-Fotoarchiv\alte Fotos\kbunseebert - Kopie - Kopie.jpg

Anfang der 1960er Jahre

v.l. Josef Bunse (Müllersenneken), Prinzessin Thea Heines (Vosses), Prinz Heinz Ebert

Fastnacht 1955 „auf Brunen Saal“

C:\Users\NB1\Pictures\ALME-Fotoarchiv\alte Fotos\Weiberfastnacht_Brunen_Saal_1955.JPG

Erster Reihe unten von links

Elsbeth Wittler (Scheproens), Waltraud Jezzerowsi, Wilhelmine Lahme (Schüren), Erika Kemmerling (Hunnnes), Helga Stratmann, Hermine Mengeringhausen (Senkers), Ursula Kupitz

Zweite Reihe von links

Irma Jösten, Ursula Kalkert, Elisabeth Feldhagen, Maria Feldhagen (Otberens), Marlies Ester (Papen), Marlene Kersting (Burgs) Käthe Ester (Papen)

Letzte Reihe

Gudrun Hammerschmidt, Marielies Humpert (Heskes), Vikar Berghäuser, Marianne Hötte, Regina Korf (Luckengeln), Trudemi Stracke, Wilhelmine Rustemeier (Böidecks)

Würstesammeln Fastnachtdienstag in Oberalme

C:\Users\NB1\Pictures\ALME-Fotoarchiv\alte Fotos\kheinzbeckerfastenacht - Kopie - Kopie.jpg

Ende der 1950er Jahre vor dem Gasthof Lahme (Jains) vor dem Umbau

Wer ist wer?

4. von links Siegfried Walter, daneben Franz Hillebrand (Müllers),

in der Mitte Prinz Peter Janßen

Text und Bilder: Wolfgang Kraft

Bild Header Startseite: Bild von Couleur auf Pixabay

Fastnacht früher…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська