Alme aktuell

Eine Entscheidung, die nicht leicht fällt …

Sehr geehrte Schützenbrüder,
sehr geehrte Almer Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr geehrte Gäste aus Nah und Fern,

aufgrund der sich immer mehr ausbreitenden Corona-Pandemie in der Welt, in Europa, in Deutschland und zuletzt auch bei uns, müssen wir das diesjährige Schützenfest zu Pfingsten absagen.

Diese Absage ist uns nicht leichtgefallen, da unser Königspaar und unsere Jubelkönigspaare schon mitten in den Vorbereitungen auf ihr Fest gesteckt haben. Doch angesichts der momentanen Situation ist diese Veranstaltung zu Pfingsten nicht angebracht, zumal alle Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 verboten worden sind. Selbst wenn die politische Entscheidung anders ausgefallen wäre, ist eine Durchführung mit großen Risiken verbunden. Der Vorstand muss die Gesundheit der Bevölkerung, der Schützenbrüder, der Musikerinnen und Musiker, unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Gäste schützen, somit sehen wir zum jetzigen Zeitpunkt keine andere Möglichkeit, als das Fest abzusagen. Durch die Absage schaffen wir für alle Beteiligten Planungssicherheit und freuen uns umso mehr auf das Schützenfest in 2021.

Die Veranstaltung am 07. November mit der Band „Die Draufgänger“ ist aktuell nicht von der Absage betroffen. Wir hoffen, dass sich die Lage in den kommenden Wochen soweit stabilisiert und die Veranstaltung wie geplant, stattfinden kann. Über eine evtl. Absage würden wir im Herbst rechtzeitig informieren.

Wir wünschen allen Schützenbrüdern, der Almer Bevölkerung und den Musikern ein schönes Pfingstfest und bleiben Sie gesund.

Berthold Henke Heiner Hillebrand

Vorsitzender Oberst u. 2. Vorsitzender

Absage des Schützenfestes der St. Ludgerus Schützenbruderschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Optionally add an image (JPEG only)

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська