Alme aktuell

 

Gute Stimmung und schönes Wetter beim Wasserradfest

 

Dass dieses Wochenende am Entenstall wieder einmal etwas los sein würde, konnte jeder, der an der Unteren Bahnhofstraße vorbeikam, schon ahnen. Bereits am Dienstag begannen die Vorbereitungen des Verkehrsvereins für das traditionelle Wasserradfest am Entenstall. Weitere Arbeitseinsätze am Donnerstag, Freitag und Samstag folgten, bevor der Obergraben der Alme einer Rennstrecke glich und Bierwagen, Zelt und Beleuchtung aufgebaut waren. Nur die Gäste und gutes Wetter fehlten noch. Und beide Wünsche gingen in Erfüllung: Bereits am frühen Vormittag hatten sich die ersten großen und kleinen Gäste eingefunden um noch auf eine Rennente zu setzen oder eine gekaufte Kinderente startfertig abzugeben. Schon die beiden Vorläufe, bei denen jeweils 300 Enten in ihr eigentliches Element gegeben wurden, weckten Spannung und Vorfreude, die mit Bratwürstchen, Reibekuchen und Gutes vom Backblech sowie gekühlten Getränken auf hohem Niveau gehalten wurde. Ein erstes Highlight war der Sonderlauf der Kinderenten, bei dem Jakob Steiner die Nase ganz vorn hatte und sich zusammen mit seinem Papa, dem Betreiber der Almer Schlossmühle, über seinen Gewinn, eine Familienkarte fürs Badcelona, freuen durfte. 88 Kinderenten bevölkerten vorher die Alme und lieferten sich ein spannendes Rennen. Vielen Dank an Brunhilde Gräff und Corinna Schulte, die in den letzten zwei Wochen diese Enten im Freibad und Kindergarten unters kleine Volk brachten. Im hoch dotierten Endlauf ging es dann um Geldpreise mit einer Gesamtsumme von 660 €. Hier kam Leo Henke auf den ersten Platz, dahinter folgten zwei Enten von Willi Lohne. Über weitere Preise und Urkunden konnten sich Daniela und Frank Patzke, Bernd Kaiser, Maximilian Müller, Hans Mosbach, Maya Hülsbusch und Christa Lahme freuen.

Dass die Stimmung so gut war und auch die Kinder auf ihre Kosten kamen, lag aber nicht nur am guten Wetter und den toll aufspielenden Almetal Buam von der Harth: Die Alme AG, die die Bewirtung am Bierwagen übernahm, und der Familientreff, der sich mit Schminken und Entenangeln um die Unterhaltung der Kinder kümmerte, waren zusammen mit den vielen tatkräftigen Frauen und Männern des Verkehrsvereins der Garant für das Gelingen dieses Festes. Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen und mitgefeiert haben!!!

Text: Ulli Mönig

Bilder: Ulli Mönig und alme-info

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gutes Wetter & gute Stimmung beim Wasserradfest…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Optionally add an image (JPEG only)

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська