Ministerin Ina Scharrenbach übergibt Förderbescheide persönlich

Ministerin kommt persönlich ins „Badcelona“

Frau Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, (https://www.mhkbg.nrw/ministerium/ina-scharrenbach) kommt persönlich ins „Badcelona“ Alme und übergibt der Stadt Brilon drei Förderbescheide aus verschiedenen Programmen.

Diese Übergabe findet am Montag, 26. Juli 2021, um 15.15 (bis ca. 16.15 Uhr) im „Badcelona“ statt.

Nachfolgende Förderbescheide werden an diesem Tag übergeben:

  • Dorferneuerung:           Freiflächengestaltung „Alte Schule“ Brilon-Wald
  • Investitionspakt Sport:  Umgestaltung und Modernisierung Freibad „Badcelona“
  • Heimatzeugnis:             Stiftung Briloner Eisenberg und Gewerke – Stadtmuseum Brilon

Der Vorstand freut sich riesig über diesen Besuch. So hat der Verein die Möglichkeit als Gastgeber dieser Veranstaltung persönlich Danke zu sagen, aber auch zu zeigen, dass die Fördermittel hier besonders nachhaltig angelegt sind.

An dem Termin werden unter anderem Vertreter der Projektträger sowie Vertreter aus Verwaltung, Stadtrat und Ortschaften teilnehmen. Auch die lokalen Medienvertreter haben ihre Teilnahme zugesagt. Ebenso sind natürlich noch Ehrengäste des Bundes, Landes und des Hochsauerlandkreises geladen.  

Die Übergabe findet im separierten Bereich am Kinderplanschbecken statt.

Neben einer Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer durch Herrn Bürgermeister Dr. Bartsch werden Frau Ministerin Scharrenbach und Herr Landrat Dr. Schneider ein Grußwort halten. Die Projektvertreter werden ihre Projekte kurz vorstellen.

Das Freibad wird normal geöffnet sein, so dass jeder Besucher  die Veranstaltung von der Liegewiese aus verfolgen kann.

Vor Ort wurden schon Einzelheiten dieser Veranstaltung des Vorstandes mit der Stadtverwaltung besprochen. Bürgermeister Dr. Bartsch zeigte sich besonders erfreut über die Sanierung des Eingangsbereiches und der Duschbereiche.

Auf dem Bild von links nach rechts:

C. Mund (Stadt), A. Wind (Stadt), R. Sürig (Badcelona), E. Schröder (Badcelona), BM Dr. C. Bartsch (Stadt)  

Text und Bild: Rüdiger Sürig

Hoher Besuch im Badcelona

Ein Gedanke zu „Hoher Besuch im Badcelona

  • Großartige Leistung! Viel Engagement vom Vorstand und den vielen Helferinnen und Helfern die mit ihrem Einsatz das Freibad in Alme nicht nur erhalten, sondern zu einem wunderbaren Ort machen. Sehr schön und beachtenswert ist auch die große Anzahl an Jugendlichen, welche sich in ihrer Freizeit an der Entwicklung des Badcelona aktiv beteiligen und somit ihr Umfeld mitgestalten. Macht weiter so! Dank auch an die Stadt Brilon für die Unterstützung und das Landesministerium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NederlandsEnglishDeutsch