EIn Gedicht von Georg Graf zu Münster – “gefunden” am Hallerkamp

Die Kirche der Natur

Dieses schöne Gedicht wurde bei Aufräumarbeiten in Schröders Jagdhütte am Hallerkamp gefunden, das uns von Josef Schröder (Schröders Jüppel) zur Verfügung gestellt wurde.

Nach Recherchen im Internet stammt dieses Gedicht von Georg Graf zu Münster.

Georg Graf zu Münster, mit vollem Namen Georg Ludwig Friedrich Wilhelm Graf zu Münster[1], (* 17. Februar 1776 auf Gut Langelage (Bohmte); † 23. Dezember 1844 in Bayreuth) war ein Pionier der Paläontologie.

Georg Graf zu Münster schrieb auch einige Gedichte. Das wohl schönste und bekannteste ist „Die Kirche der Natur“, eine Ode an die Schönheit des Waldes.

Quelle: WIKIPEDIA

Diese beiden Bilder haben uns Doris & Alfred Seifert als Anhang zu ihrem Kommntar gesendet:

Die Kirche der Natur

2 Gedanken zu „Die Kirche der Natur

  • Danke an Jüppel, daß dieses wunderbare Gedicht in seiner ganzen Länge zu lesen ist. Die ersten 4 Zeilen sind in Stein gemeißelt – am Multhäupter Hammer – bis vor kurzem noch der Ringelsteiner Wald im Hintergrund. Jetzt leider ein trauriger Anblick, der Spruch hat hier seine Bedeutung verloren.

  • 73630 Remshalden, 15. Dezember 2020

    Mir ist dieses traumhafte Gedicht seit über 60 Jahren bekannt. Ich entdeckte es im handgeschriebenen Gedichtband meines Großvaters. Angeblich stammte es aus seiner Feder. Erspähte mir er hätte dieses Gedicht schon mehrfach veröffentlicht. Ich war stolz auf meinen Opa
    ein solch inhalts- und geistreiches Gedicht verfasst zu haben. Ich habe dieses Gedicht bei vielen Zusammentreffen und Treffen vorgetragen.
    Immer in der Annahme es stamme von meinem Großvater. Vor einigen Wochen besuchte uns der Pfarrer. Ich hab ihm das Gedicht vorgetragen.
    Meine fand, dass er keine große Begeisterung zeigte. Das machte uns misstrauisch. Bei Google fand ich nun heraus, dass das Gedicht von
    Georg Gräf zu Münster bereits vor dem Jahr 1800 geschrieben wurde. Meine Enttäuschung war groß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NederlandsEnglishDeutsch