Verkehrsverein beseitigt Schäden durch Vandalismus, reinigt, mäht, …

Arbeitseinsatz rund um den Entenstall

Am Samstag, 13.06. trafen sich Vorstand und Mitglieder des Verkehrsvereins zu einem Arbeitseinsatz rund um den Entenstall. Es wurde u.a. ausgemäht, Hecke geschnitten, die Brunnenanlage auf der Bleichstelle gesäubert und auch Vandalismusschäden beseitigt. Es ist immer wieder mehr als ärgerlich wenn ehrenamtliche Arbeit derart sabotiert wird.

Nach den Corona-Lockerungen kann jetzt in den nächsten Tage auch das Wasser in der kleinen Küche und den Toiletten wieder angeschlossen werden. Die Toiletten werden jedoch nur nach Anmeldung von Gruppen geöffnet.

Für das Kunstwerk „SOURCE“ kann die Wasserversorgung wieder aufgenommen werden. Auch hier ist das Zuflussrohr vom Wasserrad von Randalierern stark beschädigt worden.

Der Verkehrsverein bittet, wenn Randalierer beobachtet werden, das umgehend bei einem Mitglied des Verkehrsvereins zu melden. Übrigens freut sich der Verkehrsverein auch über Unterstützung für einzelne Projekte und Helfer für immer wieder anstehende Arbeiten im Laufe des Jahres. Es gibt immer etwas zu tun.

Text und Bilder: Wolfgang Kraft

Arbeitseinsatz am Entenstall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NederlandsEnglishDeutsch