Alme aktuell

In diesen Zeiten, in denen Menschen körperlich Abstand voneinander halten sollen, sind Zeichen und Gesten des Miteinanders wichtig …

Bild von Momentmal auf Pixabay

Die katholischen (Erz-)Bistümer und die evangelischen Landeskirchen in Nordrhein-Westfalen rufen die Menschen dazu auf, sich im Gebet miteinander zu verbinden.

Als Zeichen dieser Verbundenheit läuten, auch in Alme, jeden Abend um 19.30 Uhr die Glocken der Pfarrkirche.

Immer wieder rufen uns die Glocken zum Gottesdienst. Da dieser im Moment nicht stattfinden kann, mögen die Glocken dazu beitragen, dass die Menschen sich von zu Hause aus miteinander und mit Gott verbinden.

Neben dem Läuten der Glocken lade ich Sie dazu ein um 19.30 Uhr eine Kerze zu entzünden, so wie es viele Menschen in unserem Land bereits tun.

Dieses Hoffnungslicht, die Glocken der Pfarrkirche und das Gebet mögen Sie alle begleiten in diesen Tagen.

Ihr Pastor Tobias Kiene

Kirchenglocken sind nicht verstummt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська