Veranstaltung macht Lust auf mehr…

Almer beim Tag der Dörfer im Besenbinderdorf Scharfenberg

Aus Anlass des 800jährigen Stadtjubiläums der Stadt Brilon fand am Mittwoch, 11.03.2020 der „Tag der Dörfer“ in Scharfenberg statt. Almes Ortsvorsteher Frank Patzke nahm mit Vertretern der ALME AG  und weitern Almern an der interessanten Veranstaltung in Scharfenberg teil.

Nach einem informativen kleinen Dorfrundgang zur Geschichte des Besenbinderdorfes und einer beeindruckenden Führung in der Scharfenberger Barockkirche gingen die zahlreichen Teilnehmer aus der Stadt und den Dörfern zum Landhotel Schnier. Hier ging Carsten Schlömer vom Museum Haus Hövener in unterhaltsamer und professioneller Weise auf die Besonderheiten der einzelnen zum Stadtgebiet gehörenden Dörfer ein. Ehrenbürgermeister Franz Schrewe, selbst Scharfenberger, erläuterte noch sachkundig die Geschichte der Neugliederung im Jahr 1975.

Auch Bürgermeister Dr. Christof Bartsch und der Scharfenberger Ortsvorsteher Klaus Götte begrüßten die Gäste und freuten sich über die überaus große Resonanz der Besucher aus der Stadt und den Dörfern.

Eine gelungene Veranstaltung, die sich viele der Besucher auch in Zukunft in den anderen Dörfern wünschen und von den Scharfenberger rund um Ortsvorsteher Klaus Götte ein gutes Beispiel für eine funktionierende Dorfgemeinschaft.

Text und Bild: Wolfgang Kraft

Tag der Dörfer in Scharfenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NederlandsEnglishDeutsch