Alme aktuell

Volles Haus in der Klönecke

Volles Haus bei Manuela und Norbert in der Klön-Ecke

Bis auf den letzten Platz ausgebucht war das erste Männerfrühstück der ALME AG nach der Sommerpause. Sogar an der Theke war für das Frühstück eingedeckt. Die Frühstücksgäste zwischen 92 Jahren und Mitte 50 ließen es sich schmecken. Es fehlte an nichts. Lachs, Forelle, Rührei mit Schinken, Mett und vieles mehr, was den Männern zum Frühstück so schmeckt, hatten Manuela und Norbert auf dem Buffet angerichtet. Auch was Süßes zum Abschluss fehlte nicht. Die Frühstücksgäste aus Wülfte, Nehden und Scharfenberg waren wieder gerne dabei. Auch Winfried Dickel, Vorsitzender des Briloner Heimatbundes Semper Idem, Herausgeber der Briloner Chronik und Motor des Museums Haus Hövener in Brilon fühlte sich wohl in der morgendliche Runde. Der Briloner Heimatbund mit Winfried Dickel an der Spitze hat in diesem Jahr auch die Arbeit der ALME AG finanziell unterstützt und wird auch im kommenden Jahr wieder die Aktivitäten in den Briloner Dörfern fördern.

Das nächste Männerfrühstück ist am 15. Januar 2020 im Eulenhof.

Text und Bilder: Wolfgang Kraft

Erstes Männerfrühstück der „Saison“ war ausgebucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська