Kneppenschützen und Almer „n.e.V.’s“ ermitteln das Alme-Königspaar

Wie jedes Jahr am ersten Augustwochenende traf man sich in Müllers Scheune auf dem Kneppen, um gemeinsam Schützenfest zu feiern. Nur diesmal etwas anders …

Das 20-jährige Jubiläum sollte besonders sein und sich von den vergangenen Festen abheben. Neben dem traditionellen Vogelschießen der Frauen und Männer, sollte es in diesem Jahr auch wieder turnusmäßig ein Kaiserschießen geben. Zudem wurden alle Almer „n.e.V.’s eingeladen, um gemeinsam das Alme-Königspaar zu ermitteln und miteinander zu feiern.

Nachdem am Freitagabend das Schützenfest eingeläutet und der Kaiservogel ausgeschossen wurde, feierten die Kneppen samt Partner(n)/innen bis in die frühen Morgenstunden zusammen mit dem neuen Kaiserpaar Kirsten und Christian Schodrok.

Der Samstag stand dann ganz im Zeichen des Jubiläums. Man traf sich früh am Almer Bahnhof, um von dort aus eine Wallfahrt durchs Mühlental und über die Briloner Hochfläche zum Kneppen zu machen. Mit reichlich Proviant an Bord war die Truppe zwei Stunden mit Trecker und Wagen unterwegs. Beim anschließenden Vogelschießen konnten Bianca und Bastian Runge die Königs- und Königinnenwürde für sich erlangen.

Am Nachmittag begrüßte man Gäste und auswärtige Vereine. Schluckauf-, Speckswinkel-, Nette-, Lünsebach- und Lohschütz(en)innen waren der Einladung gefolgt und versammelten sich zusammen mit den Kneppenschützen zum Umzug rund um die Scheune.

Beim gemeinsamen Vogelschießen, in Kneppentradition schießen die Frauen hinter und die Männer vor der Scheune jeweils auf einen eigenen Vogel, konnten sich Marcel Hammerschmidt von den Lohschützen und Angelika Pingel von den Netteschützen die Königs- und Königinnenwürde sichern und sind somit das erste Alme-Königspaar der n.e.V.’s

Nachdem dann alle ermittelten Kaiser- und Königspaare im Wohnwagen von Kirsten und Christian hübsch zurecht gemacht wurden, zog ein großer Umzug zusammen mit einer Abordnung des Almer Musikvereins über die Wiese, um die neuen Majestäten zu präsentieren. Nach Proklamation und Köngistanz wurde bis spät in die Nacht zusammen gefeiert.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
21. Schützenfest auf dem Kneppen

Ein Gedanke zu „21. Schützenfest auf dem Kneppen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

NederlandsEnglishDeutsch