Hochfest der Sebastian Schützen mit Kaiserschiessen am Samstag

Jungschützenkönigspaar Tom Hengesbach und Emma Stratmann

Schützenfest der St. Sebastian-Schützenbruderschaft Alme

Unter der Regentschaft des Königspaares Meik Lottmann und Sonja Pingel, des Vizekönigs Julian Scholz und des Jungschützenkönigspaares Tom Hengesbach und Emma Stratmann feiert die St. Sebastian Schützenbruderschaft Alme ihr diesjähriges Schützenfest vom 20. bis 22. Juli 2019.

Vor 25 Jahren, im Jahr 1993/1994, waren Kurt (+) und Marita Wegener Königspaar der Bruderschaft. Vor 40 Jahren, also 1978/79, regierten Fred (+) und Elisabeth (+) Bartholomäus (+). Vor 50 Jahren (1968/69) waren Heinz und Maria (+) Planken Königspaar der St. Sebastian-Schützen und vor 60 Jahren (1958/59) regierten Friedel Sürig (+) und Marlene Hollenstein (+).

Das Schützenfest 2019 beginnt am Samstag um 14.00 Uhr mit der Darbringung der Ständchen. Aufgrund des in diesem Jahr anstehenden Kaiserschießens, wird bereits um 15.15 Uhr an der Klön-Ecke angetreten. Nach dem Abholen des Königs Meik Lottmann und des Jungschützenkönigspaares Tom Hengesbach und Emma Stratmann, wird um 16.00 Uhr die Schützenmesse am Ehrenmal oder ggf. witterungsbedingt in der Pfarrkirche zelebriert. Nach der Messe und dem Festzug zur Vogelstange, beginnt um 17.30 Uhr das Kaiserschießen mit anschließender Proklamation des neuen Kaisers. Um 20.30 Uhr wird zum großen Zapfenstreich angetreten.

Am Schützenfestsonntag beginnt nach dem Antreten an der Gemeindehalle um 14.30 Uhr der große Festzug mit dem Königspaar Meik Lottmann und Sonja Pingel und Jungschützenkönig Tom Hengesbach sowie mit dem Musikverein Alme, den „Original Almetalern“, der Festmusik von der Harth und dem Tambourcorps Fürstenberg. Gemeinsam wird am Ehrenmal der verstorbenen Schützenbrüder und besonders aller Opfer von Krieg, Gewalt und Terror gedacht und ein Kranz niedergelegt. In der festlich geschmückten Gemeindehalle schließt sich dann der Königstanz und um 17:30 Uhr der Kindertanz an. Mit dem Tanz des amtierenden Königspaares zusammen mit allen ehemaligen Königinnen und Königen findet der Festball um 20:30 Uhr seinen ersten Höhepunkt.

Am Schützenfestmontag geht es nach dem Antreten an der Klön-Ecke um 9.00 Uhr direkt zur Gemeindehalle, wo sich die Schützen beim Schützenfrühstück des Festwirtes „Heindörfer & Kollegen“ aus Büren stärken können. Beim Schützenfrühstück erfolgt die Ehrung der zahlreichen Jubilare in der Gemeindehalle. Die Schützen Robert Becker, Meinhard Heer, Heinz-Alfons Homann, Karl-Georg Homann, Stephan Homann. Heinz Hülshoff-Böddeker, Norbert Kersting, Robert Lausen, Martin Mönig, Walter Scholz (jun.), Winfried Sonnenmoser und Michael Sürig werden für ihre 40-jährige Mitgliedschaft; Karl Becker, Friedhelm Egger, Peter Hettegger, Wilhelm Lohne, Norbert Rabeneck, Friedel Ridder, Hans Schramm, Josef Schröder und Albert Veenendaal für 50-jährige Mitgliedschaft sowie Bernhard Mannshardt und Franz Rabeneck für ihre 60-jährige Mitgliedschaft in der Bruderschaft geehrt. Das Vogelschießen beginnt im Anschluss um 11.00 Uhr.

Nachmittags folgen die Proklamation des neuen Königspaares und des neuen Jungschützenkönigs und der Auszug aus der Gemeindehalle mit altem und neuem König. Nach dem Festzug um 19.00 Uhr und dem anschließenden Königstanz und Festball klingt das diesjährige Schützenfest der St. Sebastian-Schützenbruderschaft aus.

Alle Infos zur St. Sebastian-Schützenbruderschaft und zum Schützenfest im Internet unter www.sebastian-schuetzen-alme.de

Antreten am Samstag und am Montag an der Klön-Ecke, am Sonntag an der Gemeindehalle! Jeweils mit Schützenjacke, Schützenhut und weißer Hose

Die Mitglieder der Alterskompanie treten mit grauer Hose an und werden zu den Festzügen am Eulenhof abgeholt. Sie können sich jedem Festzug alternativ bei der Kirche bzw. vor der Gemeindehalle anschließen.

Freibad geschlossen

Am Schützenfestsamstag, dem 20. Juli 2019 und am Schützenfestmontag, dem 22. Juli 2019 bleibt das Freibad in Alme während des Kaiser- bzw. Vogelschießens geschlossen.

Grußworte des 1. Vorsitzenden, Walter Scholz

Verehrte Schützenbrüder,

hochverehrtes Königspaar Meik Lottmann und Sonja Pingel,

liebe Jubilare,

werte Könige der St. Sebastian-Schützenbruderschaft Alme,

geschätzte Mitbürger und Gäste,

unser Fest des Jahres steht unmittelbar bevor und die Vorbereitungen für dieses Schützenfest 2019 sind nahezu abgeschlossen. Es wird ein besonderes Fest werden, denn nach 12 Jahren wird erstmalig wieder ein Kaiserschießen durchgeführt, wodurch der Festablauf auch einige Änderungen mit sich bringen wird.

Es wird am Samstag eine Schützenmesse zelebriert, wo ich an alle Schützen, Bürger und Gäste appelliere, diese zu Beginn des Festes traditionsgemäß zu besuchen. Hier gedenken wir auch unserem Schützenkaiser Wolfgang Schramm, der im vergangenen Jahr im Alter von 60 Jahren verstorben ist. Anschließend darf man gespannt sein, wer den Kaiservogel abschießt und die nächsten 13 Jahre das Amt innehaben wird. Ein Horrido dem neuen Kaiser. Es wird nach vielen Jahren wieder der Große Zapfenstreich abgehalten, der von unserer Festmusik von der Harth, sowie unserem Tambourcorps aus Fürstenberg gespielt wird.

Lasst uns zusammen nach alter Tradition ein Schützenfest miteinander feiern, so dass man am Dienstag nach dem Fest sagen wird: Das hat mal wieder richtig Spaß gemacht!

Ein besonderer Gruß gilt unserem Königspaar Meik und Sonja, die ihre Amtszeit in souveräner Art und Weise ganz ungezwungen und locker durchgeführt haben. Genießt die letzten Tage eurer Regentschaft und feiert mit euren Familien, Freunden und Bekannten ein Fest an den Quellen, worüber ihr noch viel erzählen werdet.

Meinem Sohn Julian, der amtierende Vizekönig, sowie dem Jungschützenkönig Tom Hengesbach wünsche ich ebenfalls schöne Schützenfesttage. Vor 25 Jahren regierten Kurt (†) und Marita Wegener, sowie vor 40 Jahren Fred (†) und Elisabeth (†) Bartholomäus unsere Bruderschaft. Ich grüße unseren Jubelkönig Heinz Planken, der vor 50 Jahren mit Frau Maria (†) Planken die Königswürde innehatte. Vergessen möchte ich auch nicht unser 60-jähriges Jubelpaar, Friedel Sürig (†) und Marlene Hollenstein (†).

Zu aller Letzt möchte ich an all diejenigen denken, die aus gesundheitlichen und verschiedenen anderen Gründen nicht an unserem Fest teilnehmen können.

Wir sehen uns hoffentlich bei strahlendem Sonnenschein bei den Festzügen und den Festivitäten in der Gemeindehalle.

Oberst Walter Scholz mitsamt Vorstand

Grußworte des Königspaares

Liebe Schützenbrüder,

liebe Almer,

verehrte Gäste,

an den Moment wo die Reste des Vogels gefallen sind, kann ich mich kaum noch erinnern. Erst als mich mein guter Freund und Vizekönig Julian Scholz als Erster in den Arm genommen hat, wurde mir klar, dass unser spannendes Schießen um die Königswürde der St. Sebastian-Schützenbruderschaft ein Ende hat. Nachdem auch Sonja neben mir stand und wir von unseren Freunden, der Familie, dem Vorstand und vielen Almer Gratulanten in den Arm genommen wurden, realisierten wir, dass wir sind das Königspaar 2018/2019 der St. Sebastian-Schützenbruderschaft sind.

Zu vielen Anlässen durften wir die Bruderschaft repräsentieren, zum einen zum 125. Jubiläum des Musikvereins Harth sowie zu dem Stadtschützenfest in Madfeld, beim Empfang der Königspaare durch den Bürgermeister der Stadt Brilon im Rathaus und zu verschiedenen Veranstaltungen mit dem Vorstand zusammen. Es ist ein einmaliges, unbeschreibliches Gefühl und Jahr das wir erleben durften. Doch nun neigt sich das viel zu kurze Jahr unserer Regentschaft dem Ende zu.

Bevor wir aber die Königswürde abgeben, freuen wir uns auf den Höhepunkt unserer Amtszeit. Das Schützenfest vom 20. Bis 22. Juli 2019, das wir mit allen Almern, Verwandten, Nachbarn, Freunden und vielen Gästen aus nah und fern feiern möchten.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei denen bedanken die dazu beigetragen haben, dass dieses Jahr zu einem unvergesslichen Jahr wurde. Ein großes Dankeschön geht an unsere Familien, die uns bei jeder Gelegenheit geholfen haben, sei es die Auswahl des neuen Kleides, das Bügeln der Hemden, das Ausrichten des Vogelkrönens und so viel mehr, vielen Dank dafür. Ein weiteres Dankeschön gilt auch unseren Freunden, die das letzte Jahr schon hervorragend mit uns gefeiert und die Halle zum Beben gebracht haben. Wir hoffen, dass es dieses Jahr genauso wird! Ein Dankeschön geht auch an den Musikverein Harth, das Tambourcorps Fürstenberg und die Original Almetaler für die musikalische Begleitung.

Zum Schluss möchten wir uns auch beim Vorstand der St. Sebastian-Schützenbruderschaft bedanken, die uns immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden und uns super durch das Jahr geführt haben.

Wir wünschen den Schützen und allen Gästen ein fröhliches und harmonisches Schützenfest 2019. Den ehemaligen Königen wünschen wir ein erfolgreiches Kaiserschießen und den Schützen am Schützenfest Montag ein spannendes Vogelschießen. Außerdem wünschen wir unseren Nachfolgern ein genauso schönes und ereignisreiches Jahr wie wir es erleben durften.

Euer Königspaar 2018/2019

Meik Lottmann und Sonja Pingel

Festprogramm

Samstag, 20. Juli 2019

14.00 Uhr Ständchen

15.15 Uhr Antreten an der Klön-Ecke; Festzug mit König Meik Lottmann und Jungschützenkönig Tom Hengesbach sowie den ehemaligen Schützenkönigen der St. Sebastian-Schützenbruderschaft

16.00 Uhr Schützenmesse am Ehrenmal oder witterungsbedingt in der Pfarrkirche, anschließend: Festzug zur Gemeindehalle und Aufsetzen des Kaiservogels

17.30 Uhr Kaiserschießen mit anschließender Proklamation des neuen Kaisers

20.30 Uhr Antreten zum großen Zapfenstreich, anschließend: Festball

Sonntag, 21. Juli 2019

14.30 Uhr Antreten an der Gemeindehalle; Festzug mit dem Königspaar Meik Lottmann und Sonja Pingel sowie dem Jungschützenkönig Tom Hengesbach und Kranzniederlegung am Ehrenmal

anschl. Königstanz in der Gemeindehalle

17.30 Uhr Kindertanz, Festball

20.30 Uhr Tanz aller ehemaligen Königspaare

Montag, 22. Juli 2019

9.00 Uhr Antreten an der Klön-Ecke, Festzug mit dem Königspaar sowie dem Jungschützenkönig zur Gemeindehalle

9.30 Uhr Schützenfrühstück in der Gemeindehalle mit Ehrung der verdienten Mitglieder

11.00 Uhr Vogelschießen

15.15 Uhr Proklamation des neuen Königspaares und des neuen Jungschützenkönigs, Auszug aus der Gemeindehalle mit altem und neuem König

19.00 Uhr Festzug mit Abholen des neuen Königspaares, anschließend Festball

An allen drei Schützenfesttagen ist der Eintritt frei!

Festschrift_Final_2019

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
Schützenfest St. Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

NederlandsEnglishDeutsch