Spitzwegerich sammeln und medizinisch verarbeiten …

Im Rahmen des diesjährigen Sommerprogramms bietet die ALME AG in Zusammenarbeit mit Kirsten Schodrok (Phytotherapeutin) am 16.05.2019 um 17:00 Uhr eine kleine Wildkräuterwanderung mit dem Schwerpunkt Spitzwegerich an. Dieses Kraut ist weitläufig bekannt als Lungen- und Erkältungspflanze, fördert aber auch die Selbstheilungskräfte des Körpers. Nach erfolgreicher Sammlung wird der Spitzwegerich am Almer Entenstall dann verarbeitet.

Alle Teilnehmer werden gebeten 2-3 kleine Gläschen, ein kleines Messer und ein Körbchen zum Sammeln mitzubringen.

Eine vorherige Anmeldung bis zum 15.5. unter der Tel.Nr. 0151 56233016 (ab 12:00 Uhr) ist erforderlich. Start ist am Almer Entenstall. Die Materialkosten betragen 7,00 €, diese werden vor Ort eingesammelt. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.

Kräuterwanderung am 19.7.2018
RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter
Wildkräuter entdecken und als Heilpflanzen verwenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

NederlandsEnglishDeutsch