Alme aktuell

Landschaft von Müll und Unrat befreit …

Nachdem Ortsvorsteher Frank Patzke und die ALME AG zum gemeinsamen Aufräumen aufgerufen hatten, machte sich am Donnerstag, den 11.04.2019 eine kleine Gruppe auf den Weg, um Wege, Gräben und Gebüsch in und um Alme von möglichem Unrat zu befreien.

Aufgeteilt in Gruppen, bestückt mit Eimern, Säcken und Handschuhen ging es los in alle Richtungen. Hinauf zur Renne ins Musfeld, entlang der Moosspringstraße Richtung Nehden, durch den Dornröschenweg, vom Entenstall zur Fabrik bis zur oberen Bahnhofstraße, durch den Sedanspark, am Schloss vorbei und über den Fahrradweg bis weit nach Oberalme in Richtung Wülfte so die Ziele der fleißigen Sammler.

Während die Ersten nach gut eineinhalb Stunden am Entenstall zurück waren, hatten Christoph und Klaudia Schneymann den Trecker nebst Anhänger schon den dritten Tag in Folge gestartet, um die Straßen rund um Oberalme abzufahren und dort den Müll aufzusammeln.

Die gesammelte Menge Müll, die am Entenstall aufgestapelt wurde, war erschreckend groß und ein Zeichen dafür, das sich so eine Aktion immer wieder lohnt.

Nochmals vielen Dank an alle fleißigen Helfer!!

Aktion „Sauberes Alme“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська