Die Bruchlinden, in den letzten Tagen ein viel diskutiertes Thema, sind gerettet

Nach Rücksprache des VV Alme mit Herrn Dr. Piest von der Gräflich von Spee’schen Zentralverwaltung werden die Linden nun doch gestutzt. Die Kosten trägt dabei die Untere Landschaftsbehörde zu 2/3 und zu 1/3 Graf von Spee. Die Arbeiten werden demnächst in Absprache mit Peter Kraft beginnen.

(Info: Matthias Planken)

 

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://alme-info.de/2018/11/27/bruchlinden-bleiben-stehen/
Twitter
Bruchlinden bleiben stehen

2 Gedanken zu „Bruchlinden bleiben stehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

NederlandsEnglishDeutsch