St. Martin, St.Martin …

 

so sangen am Samstag, den 10.11.18 viele Kinder mit ihren Eltern.
Los ging es in der gut gefüllten Kirche mit einer Andacht, in der die Kommunionkinder das Martinsspiel aufführten.
Anschließend formatierte sich der Zug. Vorweg gingen der  Musikverein, dann St. Martin mit seinem Pferd.
Zahlreiche Kinder und Erwachsene folgten dem Zug mit selbstgebastelten Laternen über das Bahnhofsgelände zum Thomas-Morus-Haus.

Hier gab es dann warme Getränke für alle und natürlich die Stutenkerle für die Kinder.

 

 

(Text: Daniela Patzke / Bilder: Emma Stratmann, Daniela Patzke)

Ich geh mit meiner Laterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська