Jungmusiker und Betreuer gemeinsam im Fort Fun Abenteuerland …

 

Zum Abschluss einer aufregenden und erfolgreichen Saison machten sich, abseits der normalen Instrumentalausbildung, 30 Jungmusiker und Betreuer des Musikvereins Alme, am 03. Oktober 2018, auf ins Fort Fun Abenteuerland.

Direkt nach Ankunft strömten alle aus und erkundeten den Park mit all seinen kleinen und großen Attraktionen. In der Mittagspause trafen sich alle Musiker zum gemütlichen Verzehr von frisch gegrillten Würstchen, mitgebrachten Salaten und selbstgebackenen Muffins.

Gut gestärkt und mit viel Sonne im Gepäck wurde in der zweiten Runde die Wasserbahn gestürmt. Die Marienkäferbahn und die „Devils Mine“ verwandelte das fast geschlossen angetretene Jugendorchester mit großem Trara sprichwörtlich in einen „Musikzug“.

In der Gemeinschaft gestärkt, kehrten am Abend alle gut gelaunt nach Alme zurück und freuen sich auf zukünftige musikalische und außermusikalische Abenteuer.

 

 

(Text: Christin Vogt; Bild: Musikverein Alme)

 

Saisonabschluss des Jugendorchesters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська