Es ist so still …

Wo es sonst brodelt und unaufhörlich blubbert, ist momentan nicht viel los. Der Trockenheit geschuldet ist der derzeitige Zustand der Almequellen.

Während das Wasser im Quellteich augenscheinlich nicht weniger geworden ist, kommt aus dem Berg kein Tropfen Wasser.

 

 

Es schaut dürftig aus im Quellgebiet der Alme. Das Flussbett der Alme in Wewelsburg ist allerdings schon seit längerer Zeit „richtig“ leer …

 

Trockenheit an den Almequellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська