Im Rahmen des Sommerprogramms der ALME AG …

 

findet am Donnerstag, den 19. Juli 2018 ein Spaziergang durch Gottes grünen Garten statt. Phytotherapeutin Kirsten Schodrok nimmt die Interessierten um 17:00 Uhr ab dem Almer Entenstall mit, auf eine Reise in die Welt der Kräuter. Neben dem Entdecken der vielfältigen Pflanzen gibt es unterwegs viele Tipps für dessen weitere Verwendungsmöglichkeiten.

Jeder Teilnehmer sollte ein Körbchen und ein Messer mitbringen.

Bei Dauerregen (drei Tage vor und/oder direkt am Veranstaltungstag) muss die Wanderung leider ausfallen, da Kräuter das Wetter nicht mögen. Die Blüten ziehen sich zurück, die Pflanze selbst ist „verregnet“ und nicht gut zu verwenden.

Die Teilnahme ist kostenlos. Auch hier gilt der Haftungsausschluss. Alle Sicherheitshinweise sind zu beachten.

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://alme-info.de/2018/07/10/wilde-kraeuter-am-wegesrand/
Twitter
Wilde Kräuter am Wegesrand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

NederlandsEnglishDeutsch