Kamerateam macht Unterwasseraufnahmen …

 

Am Montag, den 7.5.2018 war ein dreiköpfiges Team vom WDR-Fernsehen zu Besuch in Alme. Zusammen mit Klaus Hanzen und einer ganzen Menge Equipement ging es ins Mühlental, um dort Bild- und Tonaufnahmen von den Almequellen mit ihren rauschenden, sprudelnden und stillen Wassern zu machen. Das entstandene Material soll am 20. Juli ausgestrahlt werden.

 

Text und Bild: Klaus Hanzen

Der WDR zu Besuch an den Almequellen

4 Gedanken zu „Der WDR zu Besuch an den Almequellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська