Auch in diesem Jahr erwartet Almer und Gäste wieder ein vielfältiges Programm…

Almer Sommerprogramm mit neuen Angeboten liegt vor

Nach der sehr guten Resonanz auf das Sommerprogramm im Jahr 2017 mit Wanderungen und Radtouren legt die ALME AG jetzt ihr neues Programm für den Sommer 2018 vor. Ein abwechslungsreiches und attraktives Programm, das bereits im April startet, haben sich die Aktiven der ALME AG ausgedacht. Die ALME AG ist eine Abteilung des Verkehrsvereins Alme e.V.

Neben den geführten Wanderungen am frühen Abend oder auch mal sonntags oder an Fronleichnam am Nachmittag gibt es einiges Neues im Programm.

Im Mai und im August wird zum ersten Mal ein „Walking to Heaven: Ein Spaziergang unter dem Himmel … Richtung Himmel“ mit der Gemeindereferentin Ute Stock angeboten. Diese 60-minütige Walking-Einheit mit nicht zu großen Steigungen wird an verschiedenen Haltepunkten des Weges rund um das bezaubernde Quellgebiet der Alme durch spirituelle Texte unterbrochen.

Zum ersten Mal ist auch Kirsten Schodrok mit einer Wildkräuter-Wanderung im Juli dabei. Spaß wird auch die Tour ins obere Almetal unter dem Motto „ Ein Rucksack voller Worte – Sauerländisch zum „Beömmeln“ mit Melanie Stratmann machen.

Am Samstag, 09. Juni wird erstmals in Zusammenarbeit mit TK Moving, Büren-Weine, eine ca. 1 ½ stündige Segwaytour durch Alme angeboten. Hier erlebt man Alme und die nähere Umgebung auf eine besonders interessante Art.

Der Almer Familientreff bietet neben den Wanderungen in Kooperation mit dem Verkehrsverein am Sonntag, 17. Juni einen „Tierischen Nachmittag“ unter Regie von Beatrix Hardes an. Mit dabei sind der Esel Rambo, Kaninchen, Meerschweinchen und auch Hühner.

Im vorliegenden Programm fehlen auch nicht die traditionellen Ortswanderungen des Verkehrsvereins am 01. Mai und 03. Oktober sowie die E-Bike- und Mountainbike-Touren.

Übrigens, bereits am 19. April steht die erste E-Bike –Tour unter Leitung von Jürgen Adams auf dem Programm. Die Tour unter dem Motto „Steinreich – Wasserreich – Pest und Mittelalter“ geht zunächst Richtung Bleiwäsche – Aabachtalsperre – Bad Wünnenberg, dann zum Pestfriedhof bei Leiberg und weiter über Ringelstein zurück zum Almer Entenstall.

Die Teilnahme an den Wander- und Radtouren der ALME AG ist kostenlos. Kostenpflichtige Veranstaltungen sind entsprechend gekennzeichnet.

Programm-Flyer liegen in Alme in der Sparkasse, der Volksbank, Bäckerei Linnenweber, Eulenhof, Klön-Ecke, Gasthof Lahme, Almer Schlossmühle und im Getränkemarkt aus.

Weitere Informationen zu den einzelnen Terminen unter www.alme-info.de, bei den einzelnen Leitern der Angebote oder bei Wolfgang Kraft (02964 529).

 

02_2018_SOMERPROGRAMM_final_neu

 

Wir bedanken uns bei Klaus Henke und der DRUCKEREI WULLENWEBER für die Unterstützung und den Druck der Programmhefte!

Sommerprogramm der ALME AG startet am 19.04.’18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська