Gründen wir einen eigenen Verein? Wollen wir das? Gibt es andere Möglichkeiten…?

Nachdem die ALME AG nun schon ein paar Jahre für unser Dorf aktiv ist, stellt sich die Frage, wie sich die ALME AG zukünftig aufstellen möchte – denn sie ist kein Verein. Insbesondere mit der Weiterführung der Dorfhomepage als alme-info.de und der Durchführung von Projekten, die Einnahmen und Ausgaben generieren, ist zu klären, wie diese verbucht werden sollen. Die Idee einer Vereinsgründung wurde rege diskutiert, jedoch ein „Beitritt“ zu einem bereits bestehenden Verein immer favorisiert.

Da auf verschiedenen Ebenen bereits mit dem Verkehrsverein eine Zusammenerbeit stattfindet und dieser vom Profil am ehesten zur ALME AG passt, wurde die Idee verfolgt diesem als Abteilung beizutreten. Nach einigen Gesprächen und Sitzungen in den entsprechenden Gremien wurde dann beiderseitig diesem Beitritt zugestimmt, so dass die ALME AG zukünftig als eigenständige Abteilung des Verkehrsvereins auftreten wird.

Ziel ist eine konstruktive Zusammenarbeit, wobei sich die unterschiedlichen Ansätze und Schwerpunkte ergänzen sollen. Ein aus Sicht beider Seiten sinnvoller Schritt, um zusammen für unseren Ort Alme etwas zu bewegen.

Neue Ideen und natürlich auch „Macher/innen“ sind jederzeit willkommen!

Für den VV Alme                                                        Für die ALME AG

Ludger Böddeker (1. Vorsitzender)                         Wolfgang Kraft (Sprecher der ALME AG)

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://alme-info.de/2018/03/13/alme-ag-wird-abteilung-des-verkehrsvereins/
Twitter
ALME AG wird Abteilung des Verkehrsvereins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

NederlandsEnglishDeutsch