Fertigstellung verzögert sich …

Zum Ende des Jahres 2017 sollte diese Baustelle zum Abschluss kommen. Aber es wird weiter gebaggert und verlegt.

Nachdem Kanal,- Wasser- und Versorgungsleitungen verlegt wurden, geht es nun an den Endausbau der Straße. Hier werden neue Bordsteineanlagen, Rinnen und Straßenabläufe gesetzt, bevor dann zum Schluß die Asphaltschichten eingebaut werden können. Für diese Arbeiten sollten die Temperaturen über 0° bleiben, ein Wintereinbruch mit Frost würde sicherlich eine weitere Verzögerung bedeuten. Wir werden es sehen und weiter berichten…

 

Baustelle „Im Braike“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська