Alme aktuell
Kinder freuen sich über neues Schulmaterial

Erlös des Weihnachtsmarktes sorgt für große Freude im Benin

Liebe Almerinnen und Almer!

Auf diesem Wege möchte ich mich im Namen von pro dogbo e.V. bei Ihnen für die Organisation des Weihnachtsmarktes am Entenstall bedanken, dessen Erlös unserer Bildungsarbeit in Benin / Westafrika zugute kommt. Wie ich gehört habe, war das Wetter nicht optimal – aber das konnte Sie nicht abhalten! Für den guten Zweck lassen sich die Almer eben gerne auch einschneien! Das ist wunderbar! Vielen, vielen Dank an alle – besonders an das Orga-Team und die Helferinnen und Helfer!

Wir wünschen Ihnen alles Gute für das neue Jahr! Bleiben Sie gesund!

Liebe Grüße aus Benin,
Klaus van Briel
pro dogbo e.V.

Wer sich weiter über das Projekt informieren möchte oder vielleicht auch darüber nachdenkt es finanziell zu unterstützen findet alle Informationen HIER

2002 gründete Klaus van Briel das Projekt in der beninischen Gemeinde Dogbo. Die Grundidee hinter dem Leitbild „Stärken.Bilden.Begleiten“ ist die Schul- und Ausbildungshilfe von Jugendlichen. So konnte in den letzen 15 Jahren ein Ausbildungszentrum mit eigener Bäckerei, Metall- und Elektrowerkstatt sowie gemeinsamen Wohnmöglichkeiten geschaffen werden. Der Grundstein für eine erfolgreiche Ausbildung ist jedoch wie überall auf der Welt eine gute schulische Ausbildung.

Hier wurden zahlreiche Projekte initiiert und auch eine eigene Schule gebaut. Wie man auf den folgenden Bildern sehen kann sind alle Kinder und Jugendlichen mit Spaß & Freude dabei. Ein tolles Projekt, welches weitere Unterstützung verdient hat!

 

Grundsteinlegung Schulbau durch Klaus van Briel
Schuleinweihung

 

Azubis der Metallwerkstatt
Dank aus dem Benin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська