Alme aktuell

 

Almer und viele Gäste genießen Weihnachtsmarkt am Entenstall

Die Organisatorinnen des Almer Weihnachtsmarktes am 2. Adventssonntag waren begeistert. Trotz des teilweise stürmischen Winterwetters kamen viele Besucher zum idyllisch gelegenen Entenstall an der Alme.

Der Erlös war, wie in der Vergangenheit, für das Hilfsprojekt „pro dogbo“ in Benin/Westafrika bestimmt.

Viele hatten sich wieder für den guten Zweck eingebracht. Zum Verkauf wurden selbst hergestellte verschiedene Leckereien von Marmeladen, Likören, Weihnachtsgebäck bis zu Schmalz und Chutneys sowie adventliche Dekorationen u. a. angeboten.

Die Besucher genossen die wunderschöne Atmosphäre am Almer Entenstall bei Glühwein, Waffeln, Backschinken, Kürbissuppe, Würstchen sowie leckeren Bratäpfeln frisch aus dem Smoker und stimmungsvoller vorweihnachtlicher Musik der Almer Blechbläser sowie der Bläserklasse der Grundschule Alme. Auch die Almer Kommunionkinder bereicherten mit Ihrem Nikolaus-Spiel diesen Nachmittag.

Spaß hatten vor allem die Kinder beim Schmieden von Nägeln am Amboss.

Dieses großartige Engagement aller Beteiligten hat zu einem eindrucksvollen Erlös für das beninische Hilfsprojekt geführt.

Alle Informationen zum Projekt gibt es bei Pro-Dogbo

Genau 3.088,90 € können die Organisatorinnen nach Benin überweisen. Dieses Geld wird eingesetzt für die schulische und berufliche Ausbildung von Kindern und Jugendlichen als Hilfe zur Selbsthilfe.

Ganz wichtig: Alle, die sich auf unterschiedlichste Weise beteiligten oder auftraten, taten dies kostenlos, spendeten ihre Erzeugnisse u. a. Auch Geldspenden gingen ein. Nur so ist der finanzielle Erfolg und damit die Unterstützung des Hilfsprojektes in Benin möglich.

Begeistert vom Engagement aller Beteiligten sowie diesem finanziellen Ergebnis sind sich die Organisatorinnen sicher: In Zwei Jahren gibt es wieder einen Weihnachtsmarkt am Almer Entenstall.

Das Organisationsteam (v.l. ) Resi Kraft, Heike Hettegger, Daniela Bange, Sonja Rohlfing, Manuela Schulte

Auf diesem Wege bedanken sie sich noch einmal herzlich bei allen Helfern, Spendern und Besuchern und wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018!

(Text: Wolfgang Kraft)

 

Weihnachtsmarkt wieder ein toller Erfolg…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська