Gute Beteiligung beim diesjährigen Martinszug …

 

Nachdem in der Kirche das Martinsspiel von Kindern der dritten Klasse vorgetragen wurde, zogen im Anschluss richtig viele Menschen durch unsere Straßen. Etliche selbstgebastelte Laternen leuchteten in der Dunkelheit. Begleitet wurde der Zug vom „Martin“ mit seinem Pferd. Stark vertreten war auch der Almer Musikverein, der die musikalische Begleitung übernahm.

Zum Abschluss traf man sich am Thomas-Morus-Haus. Hier gab es für jedes Kind einen Stutenkerl und heißen Apfelsaft. Für die Erwachsenen wurde Glühwein ausgeschenkt. Die Jugendlichen der KLJB kümmerten sich um die Bewirtung. Die Almer Feuerwehr sorgte dafür, dass die Sicherheit auf den Straßen gegeben war.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Schön, das so viele Familien mitgegangen sind!!

 

 

 

Text: Melanie Stratmann

Fotos: Corinna Schulte, Emma Stratmann, Melanie Stratmann

 

 

Ich geh mit meiner Laterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська