Hochkarätiges Konzert in der Gemeindehalle …

Bereits vor gut einem halben Jahr gab es die ersten Karten für diesen Abend. Gestern, am 08.07.2017 war es dann soweit. „The Hooters“ gaben ein Konzert bei uns in Alme in der Gemeindehalle.

Bevor es um 20:00 Uhr losgehen sollte, gab Norman Keil eine Kostprobe seines Könnens. Norman Keil ist seit 2010 als Solokünster unterwegs. Seit dem Jahr 2008 fungiert er als Gitarrist und Songwriter der weltbekannten Rockband „Wingenfelder“ (früher unter dem Namen „Fury in the Slaugtherhouse“). Er wuchs auf in Bad Tennstedt und lebt heute mit seiner Familie in Marburg/Gießen. Bekannte Lieder von ihm sind „Perfekt“, „Klassenfahrt“ und „Irgendwann zurück“

(Textquelle: Wikipedia)

Nachdem die Lieder von Norman Keil verklungen waren, betraten die fünf Musiker von „The Hooters“ die Bühne und heizten dem Publikum ordentlich ein. Die Band ist eine US-Amerikanische Rockband aus Philadelphia, Pennsylvania, gegründet 1980. Zwei der fünf Bandmitglieder sind auch als Songwriter, Produzent und Musiker für andere Künstler unterwegs. (Textquelle: Wikipedia)

Zahlreiche, musikbegeisterte Fans waren angereist um die Songs wie „All you Zombies“, „Satelllite“, Jonny B.“ und „500 Miles“ zu hören. 37 Jahre Bühnenerfahrung und ein sehr umfangreiches Instrumenten-Equipement versprachen einen unterhaltsamen Abend.

Nachdem die Ohrwürmer verklungen waren, gab es als Zugabe noch die Hooters-Version des Songs „Völlig losgelöst“ von Major Tom. Das Publikum sang auch dieses Lied begeistert mit. Danach gingen die Lichter auf der Bühne aus ….

Es war ein rundum gelungener Abend mit toller Gute-Laune Musik!

Text und Bilder: Melanie Stratmann

 

„The Hooters“ bei uns in Alme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська