Alme aktuell

 

Schützenfest der St. Sebastian-Schützenbruderschaft Alme

Amtierendes Königspaar:
Alexander Tacken & Julia Greve

 

Unter der Regentschaft des Königspaares Alexander Tacken und Julia Greve, des Vizekönigs Sascha Soyka und des Jungschützenkönigs Marvin Hillers feiert die St. Sebastian-Schützenbruderschaft Alme ihr diesjähriges Schützenfest vom 15. bis 17. Juli 2017.

Amtierendes Jungschützenkönigspaar:
Marvin Hillers & Annabelle Stohldreier

Vor 25 Jahren, im Jahr 1991/1992, waren Alfons Lingenhoff (+) und Margarete Schmücker (+) Königspaar der Bruderschaft. Vor 40 Jahren, also 1976/77, regierten Elmar (+) und Marianne Milsch. Vor 50 Jahren (1966/67) waren Reinhard Korf und Marita Sauerland (+) Königspaar der St. Sebastian-Schützen und vor 60 Jahren (1956/57) regierten Heinrich (+) und Maria Morgenroth (+).

 

Das diesjährige Schützenfest beginnt am Samstag um 14.30 Uhr mit der Darbringung der Ständchen. Nach dem Antreten beim Hauptmann um 17.00 Uhr und dem Abholen des Königs Alexander Tacken, des 50-jährigen Jubelkönigs Reinhard Korf, sowie des Jungschützenkönigs Marvin Hillers, wird um 18.00 Uhr die Schützenmesse am Ehrenmal oder ggf. witterungsbedingt in der Pfarrkirche zelebriert.

Anschließend erfolgt die Ehrung der zahlreichen Jubilare in der Gemeindehalle. Die Schützen Reinhard Beschorner, Meinolf Frank, Franz-Dieter Heer, Heribert Hillebrand, Eduard Janßen, Josef Karte, Reinhard Kersting, Josef Koßmann, Hans-Joachim Mucha, Norbert Runge, Norbert Schulte, Peter Schulze, Friedrich Schumacher, Roland Schumacher, Alfred Seifert, Hartmut Sundarp, Franz-Josef Sürig und Heinz-J. Sürig werden für ihre 40-jährige Mitgliedschaft; Martin Brockmann für 50-jährige Mitgliedschaft; Friedhelm Ebers, Berni Jösten und Otto Jösten für 60-jährige Mitgliedschaft und Walter Köster sowie Heinz Planken für ihre 70-jährige Mitgliedschaft in der Bruderschaft geehrt.

Durch Vertreter des Kreisschützenbundes Brilon wird Michael Sürig für seine geleistete 25-jährige Arbeit im Vorstand, der Orden des Sauerländer Schützenbundes für hervorragende Verdienste verliehen.

Im Anschluss um 20:15 Uhr werden die befreundeten Nachbarvereine anlässlich des 160-jährigen Jubiläums der St. Sebastian Schützenbruderschaft empfangen.

 

Am Schützenfestsonntag beginnt nach dem Antreten beim Hauptmann um 14.30 Uhr der große Festzug mit Königspaar Alexander Tacken und Julia Greve mitsamt Hofstaat und Jungschützenkönig Marvin Hillers sowie mit dem Musikverein Alme, den „Original Almetalern“, der Festmusik aus Harth und dem Tambourcorps Fürstenberg. Gemeinsam wird am Ehrenmal der verstorbenen Schützenbrüder und besonders aller Opfer von Krieg, Gewalt und Terror gedacht und ein Kranz niedergelegt.

In der festlich geschmückten Gemeindehalle schließt sich dann der Königstanz und um 17:30 Uhr der Kindertanz an.

Mit dem Tanz des amtierenden Königspaares zusammen mit allen ehemaligen Königinnen und Königen findet der Festball um 20:30 Uhr seinen ersten Höhepunkt.

 

Am Schützenfestmontag geht es nach dem Antreten am frühen Morgen um 8.30 Uhr zunächst zur Schützenmesse in die Pfarrkirche, bevor sich die Schützen beim Schützenfrühstück des Festwirtes „Heindörfer & Kollegen“ aus Büren stärken können und dann um 11.00 Uhr das Vogelschießen beginnt.

Nachmittags folgen die Proklamation des neuen Königspaares und des neuen Jungschützenkönigs und der Auszug aus der Gemeindehalle mit altem und neuem König.

Nach dem Festzug um 19.00 Uhr und dem anschließenden Königstanz und Festball klingt das diesjährige Schützenfest der St. Sebastian-Schützenbruderschaft aus.

Alle Infos zur St. Sebastian-Schützenbruderschaft und zum Schützenfest im Internet unter www.sebastian-schuetzen-alme.de

Hier die Festschrift zum durchblättern:

St_Sebastian_Alme_Festschrift_2017

 

Texte und Bilder: Tobias Götte

 

Schützenfest St. Sebastian…

Ein Gedanke zu „Schützenfest St. Sebastian…

  • Werte Schützenbrüder,

    frei nach Thomas Morus: „Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben der Glut.“ wünsche ich allen Schützen und Gästen ein schönes Schützenfest 2017!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

NederlandsEnglishDeutschУкраїнська